Pumpfass

Umfangreiche Auswahl an Fassgrößen und Verteilsystemen

Optimale Anpassung an Betriebsgröße, Ausbringvolumen und Geländetauglichkeit

 

Zuverlässige Drehkolbenpumpen

Quick-Service-Ausführung serienmäßig

 

Berg- und Alpintauglichkeit

Konkurrenzlos niedrige Bauweise durch Druckleitungsführung oben und optionaler Achskröpfung

 

Bodenschonung und Bodenhaftung

Perfekt abgestimmtes Reifensortiment

 

Saugtiefen über 3 Meter

Endlich wird die Grube wieder leer!

 

Endlich wieder Freude am "☺dln"!

Abmessungen

 

Fasstype

Ø
mm

L
mm

ZL
mm

B
mm *

Spur
mm *

H
mm *

VA 4600 P

1250 

6300 

3500

2480

1930 

2200

VA 5000 P

1400

5800 

3000

2480

 1930

2400

VA 5200 P

1250

6800

4000

2480

1930 

2200

VA 6150 P

1400

6550

3750

2480

1930 

2400

VA 6500 P

1400

6800

4000

2480 

1930 

2400

VA 7300 P

1400

7300

4500

 2480

1930 

2400

VA 7800 P 1500 7600 4000  2480 1930  2530
VA 8600 P 1500 8100 4500  2480  1930 2530
VA 9500 P 1600 8030 4500  2500 1800  2670
VA 10500 P 1600 8530 5000  2500 1800  2670

 

* gilt für Ausrüstung mit Serienausstattung
Technische Daten beziehen sich jeweils auf SERIENAUSSTATTUNG in waagrechter Stellung und unverbindliche Richtwerte die je nach Ausrüstung abweichen können! Technische Änderungen vorbehalten!

Volumen Gewicht

 

Fasstype

Volumen
Liter
o. Radkästen

Bereifung
Serie

Bereifung
Empfehlung

Gesamt-
gewicht
leer kg *

VA 4600 P

4600  550/60-22,5

550/60-22,5

2050 

VA 5000 P

5000

550/60-22,5

550/60-22,5

2010

VA 5200 P

5200

550/60-22,5

550/60-22,5

2100

VA 6150 P

6150

550/60-22,5

600/50-26,5

2280

VA 6500 P

6500

550/60-22,5

600/50-26,5

2330

VA 7300 P

7300

550/60-22,5

600/50-26,5

2430
VA 7800 P 7800 550/60-22,5

700/50-26,5
Radkästen

2500
VA 8600 P 8600 550/60-22,5

800/40-26,5
Radkästen

2600
VA 9500 P 9500 800/40-26,5
Radkästen
750/60-30,5
Radkästen
3550
VA 10500 P 10500 800/40-26,5
Radkästen

850/50-30,5
Radkästen

3750

* gilt für Ausrüstung mit Serienausstattung
Technische Daten beziehen sich jeweils auf SERIENAUSSTATTUNG in waagrechter Stellung und unverbindliche Richtwerte die je nach Ausrüstung abweichen können! Technische Änderungen vorbehalten!

Optische Anzeige des Füllstandes
Bremse Druckluft ALB Regler6

Füllstandsanzeige Standard

 

  • Korrosionsbeständig durch NIRO Ausführung der innenliegenden Teile
  • Regelungsmöglichkeit für die Druckluftanlage (ALB-Regler)
  • Nachrüstbar

Dient der zuverlässigen Anzeige des Füllstandes im Fass. Eine professionelle Abdichtung sorgt für lange Lebensdauer. Die Anzeige ist kombinierbar mit dem ALB Regler der Druckluftbremse und regelt damit die Bremskraft je nach Füllgrad.

 

Füllstandsanzeiger Alpinausführung (Option)

  • Optimale Bremsdosierung im Gelände

Nur in Kombination mit Druckluftanlage und ALB-Regelung. Der innenliegende Schwimmer ist in der Mitte des Fasskörpers angeordnet, um eine Überbremsung beim Bergabfahren zu vermeiden.

Sicherheit beim Abbremsen

Schwallwand

Eine ins Fass eingebaute Schwallwand erhöht die Fahrsicherheit auf der Straße und im steilen Gelände vor allem, wenn das Fass nicht vollständig gefüllt ist

Schwerpunktabsenkung durch Achskröpfung
Pumpfass VA 10500 P Einachs Radksten Flotation Trac gekrpfte Achse Untenanhngung V Deichsel VX Saugarm 8 Zoll Steinfangkasten Prallkopf 3

Achse gekröpft

  • Absenkung des gesamten Fass-Schwerpunkts
  • Verbesserung der Geländegängigkeit
  • Druckleitung über dem Fass - daher keine Behinderung der Achse

Die Achse wird um den Achsquerschnitt tiefer gesetzt. Der dadurch niedrigere Schwerpunkt erhöht die Stand- und Fahrsicherheit im alpinen Einsatz und auf der Straße. Die Übertragung des Achssturzes sorgt auch im beladenen Zustand für gleichmäßigen Reifenabrieb.

Hydraulische Bremssysteme

Hydraulische Bremse mit Drosselrückschlagventil

Die hydraulische Bremse mit Drosselrückschlagventil wird vom einem einfachwirkenden Traktorsteuergerät aus betätigt! Mit Hilfe des Drosselrückschlagventils kann das Ansprechverhalten einfach an den Traktor angepasst werden! Die maximale Bauartgeschwindigkeit mit diesem Bremssystem liegt bei 10 km/h! Es ist ein Hilfsbremssystem - keine Betriebsbremse!

 

Hydraulische Bremse für Traktorbremsventil

Sollte ihr Traktor bereits mit einem hydraulischen Anhängerbremsventil ausgestattet sein, kann damit auch komfortabel die Bremse am Güllefass betätigt werden! Wir passen dann bereits die Bremsanlage an ihr Zugfahrzeug an (Bremsdruck, Hydrauliksteckkupplung,..). Die maximale Bauartgeschwindigkeit mit diesem Bremssytem liegt bei 10 km/h.

Optional kann diese Bremsanlage auch mit einem Zusatzventil und Abreißsicherung für 25 km/h Bauartgeschwindigkeit ausgerüstet werden!