Doppelte Rührkraft
im Vergleich zu herkömmlichen Güllemixerflügeln

 

Halbierung der Rührzeit
dadurch enorme Kraftstoffersparnis

 

Absolut Verstopfungsfrei
keine Lagerschäden durch „Verwicklungen“

 

Höchster Wirkungsgrad
jedes eingesetzte kW wird in maximale Rührleistung umgewandelt

 

"Der Flügel macht's"
Bestätigt die unabhängige Fachtzeitschrift Profi

Entscheidungshilfe Rührtechnik
Grubengrsse Mixer

Je nach Grubentiefe und Grubendurchmesser können Sie hier den richtigen Mixertyp und den richtigen Flügel auswählen. 

Die Grubenart - Offen oder Geschlossen - bzw. Bodengrube oder Hochbehälter ist ein weiteres Kriterium.

Zum Beispiel: Ø 14 m, 4 m Tiefe -> TMH 7 m mit Rührflügel HE 25


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich beraten.

Überblick technische Daten und Ausrüstungsoptionen
Der Flügel macht's
HE 19 Rührflügel *

Ø 608 mm

HE19 Schneidflügel

Ø 608 mm

HE 25 Rührflügel *

Ø 616 mm

Lagunenstützfuß

*) Design und Form rechtlich geschütz!

Mechanische Schwenkhilfe mit Seilwinde

Begrenzen Sie den Schwenkwinkel mit Hilfe einer Seilwinde

Sichere hydraulische Einschwenkhilfe

Schwenken Sie den Mixer bequem von der Kabine aus in die Grubenöffnung. Ein Hydraulikzylinder unterstützt Sie dabei.

Ein Video zum hydraulischen Einschwenken finden Sie hier.

Traktormixer

 

Die optimale Platzierung des Güllemixers ist im mittleren Radius-Drittel.

Rühren in dieser Position führt neben einer leichten Drehbewegung auch zu einer vertikalen Durchmischung. Sinkschichten werden damit hochgehoben. Schwimmdecken effektiv aufgelöst.

Die optimale Grubenöffnung ergibt sich aus der optimalen Mixerposition.